Für den Publikumsverkehr eingeschränkte Öffnungszeiten

Nutzung der Mediothek des Schulreferats – eingeschränkte Öffnung

Wir freuen uns, wenn Sie unsere Medien entleihen (oder auch zurückgeben) wollen.

Um Sie und uns zu schützen halten Sie sich bitte an diesen Ablauf:

  1. Bitte melden Sie sich schriftlich oder telefonisch bei uns an schulreferat@kirche-duisburg-niederrhein.de, Telefon: 02842/913420). Frau Siebers wird zunächst montags und mittwochs im Referat arbeiten und dienstags sowie donnerstags im Homeoffice sein. Sie wird mit Ihnen einen Termin ausmachen. Bitte kommen Sie nur zu einem bestätigtem Termin zum Referat! Es darf nur jeweils eine Person zusätzlich hinein.
  2. Wir beachten die aktuell gültigen Hygienerichtlinien und bitten Sie auch darum.
  3. Bitte tragen Sie ab Betreten des Hauses mindestens einen Behelfsschutz über Mund und Nase.
  4. Nach Betreten des Referats empfehlen wir, sich bitte zuerst die Hände (die Toiletten sind direkt links, nachdem Sie eingetreten sind) zu waschen oder Handschuhe zu tragen.
  5. Achten Sie bitte – egal wann und wo Sie jemanden begegnen, auf den Abstand von 1,5 - 2 Metern.
  6. Gehen Sie in die Mediothek und suchen sich die gewünschten Bücher und Medien aus. Benötigen Sie Medien, die in extra Räumen aufbewahrt sind, informieren Sie bitte Frau Siebers. Dazu beachten Sie bitte die Abstandregeln, auch in dem Raum , in dem Frau Siebers sich gerade aufhält. Ein bisschen lauter zu sprechen und sich Zeit zu lassen ist besser als sich anzustecken. …
  7. Legen Sie die Medien, die Sie entleihen möchten, auf das Regal im Flur vor dem Büro. Treten Sie entsprechend zurück, damit Frau Siebers die Medien einlesen und auf das Regal für Sie zurücklegen kann.
  8. Nehmen Sie sich Ihre Medien mit Nachhause.

Sollten Sie Beratung durch einen der Schulreferent*innen wünschen, schreiben Sie bitte Frau Siebers oder uns direkt an.

Wir freuen uns sehr, wenn wir diese Vorsichtsmaßnahmen nicht mehr benötigen und werden unsere Informationen entsprechend auf der Homepage aktualisieren.

Bis dahin bitten wir um Ihr Verständnis!

Mit herzlichen Grüßen

Ihr Team des Schulreferates